Monatsarchiv: Oktober 2016

Kommt zahlreich!

a5_neu

Ein Gespräch (Bosnien-Herzegowina. Sarajevo.)

Wir sitzen im Café Tito. Unser Interviewpartner bestellt sich ein Bier und wundert sich warum wir es ihm nicht gleichtun. Es ist Donnerstag der 8. September und wir sind alle leicht aufgeregt. Wir treffen heute Manu (*Name geändert). Er kommt aus Tuzla und hat dort studiert. Er war stark an der Organisation der Proteste 2014 und des daraufhin gegründeten Plenums beteiligt, sowie an dem Versuch, eine linke Partei zu etablieren. Er hat Krawalle erlebt, „citizien democracy“ betrieben – er war ein Aktivist.

Im folgenden Gespräch reden wir mit ihm über historische und aktuelle Entwicklungen Bosnien und Herzegowinas und seiner Heimatstadt Tuzla. Er schildert, wie er die Ereignisse erlebte, die die Proteste vorbereiteten und wie er selbst politisch aktiv wurde. Wir haben das Gespräch für euch zusammengefasst.

Weiterlesen